Mobile Schlauchprüfung spart Ausfallzeit

MIT DER „MOBILEN SCHLAUCHWERKSTATT“ von TECTRION können Schlauchprüfungen direkt vor Ort erfolgen.

Kaum ein Produktionsbetrieb kommt heute ohne Schlauchleitungen aus. Auch wenn der Einsatz für viele Anwender zur Routine gehört, sind grundlegende Sicherheitsaspekte zu berücksichtigen, um weder Mensch noch Umwelt zu gefährden. Dazu zählen auch die jährlich vorgeschriebenen Schlauchprüfungen nach Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV).

Dank der neuen „Mobilen Schlauchwerkstatt“ von TECTRION können diese Prüfungen nun fast ohne Ausfallzeiten direkt vor Ort in den Produktionsanlagen erfolgen. So müssen keine Ersatzleitungen mehr verlegt werden, um die Schläuche wie bisher in der Spezialwerkstatt zu prüfen. Mehr zum Thema erfahren Sie im Fachartikel „Sicherer Umgang mit Schlauchleitungen“, erschienen in der Zeitschrift „Technische Sicherheit“ (Band 2, 2012, Nr. 11/12) oder auf der TECTRION-Homepage unter www.tectrion.de/schlauchpruefungen.

0 Kommentare
0 Kommentare
Die mit (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
Kundenrückmeldung

Geben Sie uns Feedback - egal ob Lob oder Kritik.

zur Kundenrückmeldung
Kundenservice Center

Öffnungszeiten 7:30 bis 16:30 Uhr
Tel.: 02133-512 21 00
Fax: 02133-519 696 97 0
tec-kundencenter@tectrion.de

24-Stunden Entstördienst

Tel.: 0214-30 577 34